Denkmaldetails

Kirche

Ort

1805 1866 1870
Kriegstote-/ Teilnehmerliste

Wk1 und Wk2
Kriegstotenliste

Teilnehmerliste

Sonstiges


Deutschland – Baden-Württemberg – Tübingen

Landkreis:

Ravensburg


Stadt / Stadtteil:

D-88299 LeutkirchEngerazhofen

Casian-Motz-Straße

Engerazhofen ist ein kleines Dorf mit ca. 440 Einwohnern, gehörte bis 1972 zur Gemeinde Gebrazhofen und wurde mit dieser 1972 nach Leutkirch eingemeindet.
Weithin bekannt ist die Wallfahrtskirche La Salette, die etwas außerhalb auf dem Fuchsberg steht. Im Jahre 2010 wurden zum vierten Mal Passionspiele auf einer Wiese in der Nähe der Wallfahrtskirche aufgeführt. An diesem Ereignis beteiligten sich 320 der Dorfbewohner, davon 250 als Laiendarsteller.

 Große Kreisstadt Leutkirch

 Wallfahrtskirche La Salette

 Passionsspiele

 Musikkapelle Engerazhofen e.V.

 Engerazhofen Dorfentwicklung


D E N K M A L


Denkmal auf dem Friedhof nordöstlich der Pfarrkirche St. Johann Baptist

Wappen

nicht

vorhanden

Inschrift:                                                                                         1914 + 1918
                                                  Von der Pfarrei Engerazhofen starben im Weltkrieg
                                                   Gedenket der gefallenen Krieger und betet für sie
                                                                                    1939 + 1945


 

1805–1815

1866_1870/71

1914-1918

1939-1945

 

Eingereicht:

Katharina Hahne

Opfer:

 

 

18

42

 

Text:

Katharina Hahne

davon vermißt:

 

 

4

10

 

Foto:

Katharina Hahne

Teilnehmer:

 

 

 

 

 

Erstellt am:

28.10.2011 , K.H.

Kartenansichten:

Denkmal