Friedhofdetails

Kirche

Ort

1805  1866  1870
Kriegstotenliste

Wk1 und Wk2
Kriegstotenliste

Sonstiges


Deutschland – Bayern – Schwaben

Landkreis:

Ostallgäu

Gemeinde:

D-87659 Hopferau

Hauptstraße

Die Gemeinde Hopferau mit ihren etwas mehr als 1000 Einwohnern liegt im südlichen Ostallgäu ca. 10 km nördlich von Füssen entfernt und grenzt an das Westufer des Hopfensees.
Direkt im Ort, unweit der Pfarrkirche St. Martin, liegt das Schloß zu Hopferau. Es wurde von Ritter Siegmund-Friedrich von Freyberg-Eisenberg im Jahre 1468 erbaut und ist somit das älteste Schloß im Ostallgäu. Seit 1803 ist das Schloß in Privatbesitz. Zur Zeit sind dort ein Hotel, ein Restaurant mit Biergarten und ein Schloßgarten-Café untergebracht, jedoch werden einmal wöchentlich Führungen nach vorheriger Anmeldung angeboten.

Gemeinde Hopferau

Schloß zu Hopferau

Sennerei Lehern

Musikverein Hopferau

Freiwillige Feuerwehr Hopferau


F R I E D H O F


Kriegsopfer in Familiengräbern bestattet



 

1805–1815

1866_1870/71

1914-1918

1939-1945

 

Eingereicht:

Katharina Hahne

Opfer:

 

 

 

2

 

Text:

Katharina Hahne

davon unbekannt:

 

 

 

 

 

Foto:

Katharina Hahne

 

 

 

 

 

 

Erstellt am:

17.03.2012 , K.H.

Kartenansichten:

Friedhof