Friedhofdetails

Kirche

Ort

1805  1866  1870
Kriegstotenliste

Wk1 und Wk2
Kriegstotenliste

Sonstiges


NiederlandeLimburg

 

 

Gemeinde / Ortsteil:

NL-5813 Venray - Ysselsteyn

Timmermannsweg

Venray ist eine Gemeinde in den Niederlanden, Provinz Limburg. Ihre Gesamtfläche beträgt 146,36 km². Die Gemeinde hatte Anfang 2007 39.078 Einwohner, verteilt auf den Hauptort Venray (etwa 27.500 Einwohner) und 10 andere Dörfer. Dazu gehören unter anderem Ysselsteyn, Leunen, Oirlo und Oostrum. Seit dem 1. Januar 2010 gehören auch die Ortschaften Blitterswijck, Geijsteren und Wanssum der bisherigen Gemeinde Meerlo-Wanssum zum Gemeindegebiet.

Gemeindeverwaltung






F R I E D H O F


Kriegsgräberstätte Ysselsteyn

 

Wappen

nicht

vorhanden

Der Friedhof für die deutschen Toten wurde vom Niederländischen Gräberdienst angelegt, der ab 1946 alle deutschen Gefallenen aus dem ganzen Land hier her umbettete. Mehr als 31000 Gefallene des Zweiten Weltkrieges erhielten auf dem 28 Hektar großen Gelände ihre endgültige Ruhestätte. Rechts vom Eingang ruhen 85 Opfer des Ersten Weltkrieges, die früher in Maastricht und weiteren Gemeinden bestattet waren.

Am 1. November 1976 übergab die Niederländische Regierung diesen Soldatenfriedhof in die Obhut der Bundesrepublik Deutschland und damit in die Verantwortung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge.


 

1805–1815

1866_1870/71

1914-1918

1939-1945

 

Eingereicht:

Mieke de Wolf

Opfer:

 

 

  85

über 31000

 

Text:

Mieke de Wolf

davon unbekannt:

 

 

 

 

 

Foto:

Mieke de Wolf

 

 

 

 

 

 

Erstellt am:

20.03.2012 H.J.

Kartenansichten:

Kriegsgräberanlage